Übergangswohnung

ÜbergangswohnungAufnahme in der Übergangswohnung

Die Übergangswohnung bietet Platz für 3 Frauen und maximal 5 Kinder.

Frauen, die sich durch den Aufenthalt im Frauenhaus schon sicherer fühlen und weniger Begleitung benötigen, sind in der Übergangswohnung am richtigen Platz.

Die Wohnung befindet sich in einem Mehrfamilienhaus. Die Adresse wird wie das Frauenhaus geheim gehalten. Sie wohnen wie in einer Wohngemeinschaft, haben Ihr eigenes Zimmer (mit den Kindern), teilen Küche, Bad und Aufenthaltsräume mit den anderen Frauen und deren Kindern.

Begleitet werden Sie durch eine Mitarbeiterin des Vereins. Mit ihr gibt es regelmäßige Treffen zur Klärung organisatorischer Fragen. Einzelgespräche können vereinbart werden. Im Gegensatz zum Frauenhaus ist die Mitarbeiterin nicht täglich anwesend.

 

UNSERE ANGEBOTE
Beratungsstelle
Frauenhaus